Geschäftsführer Ewald Desch im Amt bestätigt

Der Aufsichtsrat der BeteiligungsHolding Hanau GmbH (BHG) hat Geschäftsführer Ewald Desch für weitere fünf Jahre bis Ende 2020 in seinem Amt bestätigt und seinen Anstellungsvertrag verlängert. Der Beschluss fiel in der jüngsten Sitzung.
Oberbürgermeister Claus Kaminsky würdigte Desch als „erfahrenen, verlässlichen und kompetenten Lenker“ der städtischen Holding. Die sei „grundsolide aufgestellt“, was ein Verdienst vor allem von Desch sei.
Desch steht seit 2011 an der Spitze der BHG. Seine bisherige Bestellung war befristet bis zum Jahresende 2015. Er ist in Personalunion zugleich Geschäftsführer der Hanau Hafen GmbH. Bevor Desch zur BHG wechselte, stand er viele Jahre an der Spitze der Stadtwerke Hanau.
Die BHG ist die Muttergesellschaft der städtischen Gesellschaften in der Brüder-Grimm-Stadt Hanau.